Share on facebook
Share on email

Verschiebst du deine Pläne und Ziele? 5 Tipps, die dir helfen, deine Idee in die Umsetzung zu bringen!

Ist dir das schon einmal passiert? Du möchtest eine Idee in Umsetzung bringen, z. B. eine Business-Idee realisieren, deinen ungeliebten Job wechseln (so wie ich vor einem Jahr) oder endlich einen Podcast launchen. Du willst und willst, aber irgendwie ist immer etwas anderes wichtiger oder kommt dazwischen – und so verschiebt sich deine Idee von Tag zu Monat zu Jahr? 

Spätestens beim Jahresrückblick fühlt sich dieses nicht umgesetzte Vorhaben, das man so gerne starten wollte, frustrierend an. Glaube mir, ich kenne das auch sehr gut! Viele Menschen neigen zum so genannten „Prokrastinieren“ (was für ein passendes Wort-Ungetüm), also zum extremen Verschieben einer Sache. Oft steckt dahinter die unbewusste Angst vor dem Versagen oder … gar vor dem Erfolg!

Eine ähnliche Herausforderung stellte für mich auch der Launch meines Podcast „Happy Job, Happy Life“ dar. Ich hatte zunächst Angst, keine guten Inhalte zu produzieren. Doch zugleich war es mein Herzensthema, dir mein Wissen als Coach und Karriere-Beraterin mitzugeben und dich zu unterstützen. Und stell‘ dir vor, Mitte April ist dieser Podcast ein Jahr alt geworden! Ich bin rückblickend sehr dankbar, über meinen Schatten gesprungen zu sein: Denn ich habe nicht nur den wunderbaren Austausch mit dir und anderen Zuhörer*innen, sondern auch meine Fähigkeiten als Podcasterin ausgebaut.

Daher teile ich heute meine 5 Tipps mit dir, die mich genau dieses Vorhaben realisieren ließen.


DEIN FEEDBACK

Ich freue mich immer, wenn Du Dein Feedback mit mir teilst.  

DANKE VON HERZEN!

Wenn Dir der Podcast „Happy Job, Happy Life“, freue ich mich, wenn Du diesen abonnierst. Danke für Deinen Support!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.